Stadt Wallenfels Stadt Wallenfels
Wallenfels von oben
Blick von Dörnach.jpg
Schleuse an der Wilden Rodach
Blick vom Allerswald
NaturErlebnis Leutnitztal
Ortsteil Dörnach
In der Abendsonne.jpg
Schloßbergkapelle im Frühling
Auf dem Geopfad - Blick vom Silberberg
Silberbergweg - Blick auf Wallenfels
Wandern am Flößerweg
Wehrdurchfahrt auf der Wilden Rodach
Flurumgang in Wallenfels
Hammermühle
Lamitzblick
Floßlände
Abmeldung

Neue Buslinie startet am 1. August

06.08.2020 Stündlich nach Kronach und wieder zurück - ab sofort ist das möglich.

Am 1. August startet das neue Mobilitätskonzept des Landkreises Kronach. Was zunächst einmal unspektakulär klingt, bedeutet für Wallenfels allerdings eine kleine Revolution im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).

Bislang verkehren nach Kronach an normalen Werktagen, die gleichzeitig Schultage sind, neun Busse, an Samstagen nur zwei. Künftig werden an Werktagen, unabhängig ob es Schultage sind, 16 Busse nach Kronach und wieder zurück fahren. Der erste startet um 6:19 Uhr der letzte als Rufbus um 23:19 Uhr. In der Gegenrichtung das gleiche Bild: In den ersten Bus nach Wallenfels kann man um 6:10 Uhr am Bahnhof steigen, in den letzten um 23:10 Uhr. An Samstagen verkehren 15 Busse und an Sonntagen noch elf.

Endlich wird es auch wieder eine Verbindung in den Landkreis Hof geben; eine Neuerung, die besonders wichtig ist. Ab dem 1. August werden täglich fünf Busse ins „Oberland“ und wieder zurückfahren. Auf der Linie liegen dann unter anderem Schwarzenbach, Selbitz, Naila und Bad Steben. Am Selbitzer Bahnhof kann jeweils auch in den Zug nach Hof umgestiegen werden.

Auch die Bürgerinnen und Bürger in den Ortsteilen profitieren von dem neuen Mobilitätskonzept. Über ein Rufbussystem sind sie an die Hauptlinien angebunden. Spätestens eine Stunde vor dem gewünschten Fahrtantritt muss die Fahrt bei der Mobilitätszentrale in Kronach telefonisch angemeldet werden. Dann wird die genaue Uhrzeit der Abfahrt genannt.

Fahrplan Wallenfels - Kronach (Buslinie 9)