"Natürl!ch" Wallenfels

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild. Wir arbeiten daran und bitten um Ihr Verständnis.

Wallenfels hat das Potenzial Mensch, Handwerk und Natur miteinander zu vernetzen. Unsere historischen Schätze und Traditionen nutzen wir, um neu zu denken und auch im digitalen Zeitalter authentisch und natürlich zu bleiben. Wir setzen auf diesen Fortschritt und auf jeden Einzelnen. Denn nur als starke Gemeinschaft können wir uns weiterentwickeln. Eigeninitiative ist dabei der Motor – für Veränderung und Zukunft. Sei dabei!

Das neue Leitmotiv „Natürl!ch Wallenfels“ 

Wallenfels, im Tal der Wilden Rodach gelegen, ist eine Stadt, in der Traditionen gelebt und Zukunft innovativ gestaltet wird. Geschichte und Gegenwart sind hier eng miteinander verbunden. Ein Beispiel dafür ist das seit Jahrhunderten ausgeübte Handwerk der Flößerei. Von der schweren Arbeit der Flößer, die früher ihr Brot auf Main und Rhein verdient haben, spannt sich der Bogen bis zur heutigen feucht-fröhlichen Floßfahrt auf der Wilden Rodach. Von Ende Mai bis Anfang September können Sie selbst in den Genuss dieses einzigartigen Vergnügens kommen.

Dass die Wallenfelser ihre Traditionen bewahren und auch heute noch bewusst leben, zeigt u.a. die Prozession zu Fronleichnam, bei der eine rund 100 Mann starke Ehrenkompanie in altbayerischen Uniformen das Allerheiligste durch Wallenfels begleitet. Höhepunkt ist das Fahnenschwingen auf der Schwedenbrücke, dass alljährlich viele Schaulustige anzieht.

Tradition kommt in der Flößerstadt Wallenfels auch auf den Teller. Nur hier gibt es die „G´stopftn Rumm“, ein vergorenes Gemüse, das hervorragend gerade zu deftigen Speisen passt. Die Rumm haben Wallenfels zu einem der 100 Genussorte Bayerns gemacht.

Heimatverbundenheit, eine aktive und intakte Gemeinschaft im kommunalen und ehrenamtlichen Bereich und die Bereitschaft, neue Wege zu gehen, sind aber auch der Grundstein dafür, unsere Gemeinde zukunftsfähig zu gestalten und attraktiv, auch für nachfolgende Generationen, zu machen.

Nicht zuletzt die idyllische Lage im Frankenwald macht Wallenfels zu einer attraktiven Gemeinde. Waldreiche Höhenzüge, schöne Wiesentäler und Auen – Naturliebhaber kommen hier ganz auf ihre Kosten. Außerdem bieten ein umfangreiches und gut ausgeschildertes Wander- und Nordic Walking Wegenetz, Mountainbikerouten und eine landkreisübergreifend ausgebaute Radwegeverbindung ideale Voraussetzungen, Wallenfels und seine auf den Höhen liegenden Ortsteile kennen zu lernen.

Neues Leitmotiv

Um den Charme und die Attraktivität von Wallenfels auch hinaus zu tragen in den Landkreis, die Region und noch darüber hinaus, haben Kronach Creativ e.V., das KommunalmarketingPLUS und natürlich die Stadt Wallenfels mit Bürgermeister Jens Korn einen Slogan kreiert, der nicht nur eine Aussage, sondern sogar zwei über Wallenfels weitergibt. In dem Projekt „KommunalmarketingPlus“ geht es vor allem darum, bei den sechs Modellkommunen im Landkreis Kronach die kommunalen Stärken, Potentiale und Entwicklungsziele zu begleiten und zu unterstützen. Das Ziel des Projektes ist daher die Weiterentwicklung zu einer attraktiven und vitalen Kommune.

 „Natürl!ch“ Wallenfels kann man deshalb so verstehen, dass es natürlich um Wallenfels geht, im Sinne von selbstverständlich. Aber es kann auch dafür stehen, dass Wallenfels einfach „Natürlich“ ist, durch Wald und Holz geprägt. Im Herzen des Frankenwaldes steht die Stadt für echte Natur-Abenteuer und lebendige Tradition. Mensch, Handwerk und Natur miteinander zu vernetzen, das soll das Ziel sein. Für eine nachhaltige Entwicklung hat sich die Flößerstadt eine motivierende und identitätsstiftende Leitbotschaft gegeben - NATÜRL!CH – das !CH am Ende steht für den persönlichen Beitrag für sich selbst und den Heimatort.